Sie sind hier: Startseite » Fotografie » Werbung

Werbung

... Schriftzug mit Werbung...

Werbung

Werbung kommerziell?

Es besteht bei vielen Mitbürgern der Glaube daran, Werbung zu erkennen und dies so zu bezeichnen.

Im Bezug der in dieser Webseite haben die aufgeführten Bildwerke keinen Bezug zur Werbung. Entweder gefällt einem das Bildwerk oder nicht. Daraus resultiert es sich, ob ein kostenloses TFP-Photo-Shooting genutzt wird oder nicht.

Schriftzüge in einem Bild sind auch kein Indiz für Werbung! Auch professionelle Abbildungen von Gegenständen sind auch nicht als Werbung zu missbilligen. Sie sind ausschließlich ein Beleg für die perfekte Fotografie. Ein gewerblicher Aspekt geht auch nicht hervor, wenn man Markennamen nicht unkenntlich gemacht hat.

Auch Administratoren in Communitys können sich irren, genauso wie leitende Personen von Foren. Sie sind alle keine Anwälte, die in speziellen Fachbereichen studiert haben. Meist reagieren sie aus eigenem Empfinden falsch, da sie mit Vorurteilen belastet sind, welches nicht nach dem geltenden Recht der Meinungsäußerung ausgerichtet ist. Darum geschieht es oft, dass Schikanen aufgrund Unwissenheit ausgeübt wird, welches auch gesetzlich untersagt ist.

Die Signierung eines Bildwerkes mit dem Quellverweis, einem Titel und dem Urheber sind keine Werbefunktionen, sondern das geltende Urheberrecht. Zudem bestimmt der Urheber ob und wie sein Bildwerk zu erscheinen hat!

Teile es mit...

facebook


Gefällt dir das Thema "Werbung" von art.graff-waury.de?
Dann klicke auf "Gefällt mir", um es deinen Freunden zu zeigen:


Verlinkungen

Verlinkungen sind Empfehlungen oder auch Ergebnisse aus Suchmaschinen und Portalen, in denen man sich selber eintragen kann. Meist wird auch eine Verlinkung für abfällige Bemerkungen missbraucht.

Auch dies kann man nicht als eindeutige Werbung bezeichnen. Erst wenn ein kommerzieller Charakter im Ziel sich wiederspiegelt, ist es eventuell möglich, dass für die Linkgebung eine finanzielle Geschäftsidee dahinter stecken könnte. Korrekte Angaben werden aus einigen Suchmaschinen gedeutet, indem die Einträge deutlich hervorgehoben werden.

Links, die in kommunalen Plattformen vorkommen, müssen nicht immer geschäftlich sein. Hier werden auch Hyperlinks gesetzt, wenn etwas einem gefällt. Dies kann privat oder geschäftlich sein.

Partnerseiten / -links werden nur für einen ganz besonderen Zweck gesetzt:
Um ein besseres Ranking in Suchmaschinen zu erreichen. Dabei muss ein geschäftliches Interesse nicht vorhanden sein, auch wenn sich die eine oder andere Partnerpartei geschäftlich ist.

Haftung

Für fremde Hinweise ist der Linkgeber nur dann verantwortlich, wenn diese Person von deren, das heißt auch von einem eventuellen rechtswidrigen beziehungsweise strafbaren Inhalt, positive Kenntnis hat, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.


© since 1998 Stefan Graff-Waury